Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


erste_hilfe:stromunfall
Default message

Stromunfall

zu treffende Maßnahmen

Einsatzbeginn bei Niederspannungsunfall (bis 1.000 Volt)

  • Eigensicherung beachten
  • Stromquelle abschalten und Stecker ziehen
  • elektrischen Leiter ggf. mit nichtleitendem Gegenstand (z.B. aus Holz) wegschieben
  • Rettungsdienst (nach-) alarmieren

Einsatzbeginn bei Hochspannungsunfall (über 1.000 Volt)

  • Eigensicherung beachten
  • Rettungsdienst / Notarzt sowie Elektrofachkraft / Energieversorger nachalarmieren
  • Elektrische Anlage entsprechend der 5 Sicherheitsregeln in einen sicheren Zustand bringen
  • Person aus dem Gefahrenbereich retten

weitere Maßnahmen, identisch für Niederspannungs- und Hochspannungsunfall

  • permanent Vitalfunktionen kontrollieren
  • Reanimationsbereitschaft herstellen und AED vorbereiten soweit vorhanden
  • Für Ruhe sorgen
  • Wärmeerhalt
  • grundsätzlich vom Rettungsdienst zur Überwachung in Krankenhaus transportieren lassen

Bei Bewusstlosigkeit:

  • in stabile Seitenlage bringen
  • bei Atemstillstand direkt mit Wiederbelebung beginnen

Quellenangabe

erste_hilfe/stromunfall.txt · Zuletzt geändert: 2019/06/06 09:21 (Externe Bearbeitung)