Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


erste_hilfe:hyperventilation
Default message

Hyperventilation

zu treffende Maßnahmen

  • Patienten beruhigen, wenn möglich aus der Stresssituation herauslösen
  • Wenn organische Ursachen ausgeschlossen: Rückatmung in Tüte (vorausgesetzt die Angst des Patienten wird dadurch nicht verstärkt)
  • Eine Einlieferung in ein Krankenhaus ist nicht zwingend erforderlich nachdem der Zustand wieder normal ist.

Allgemeine (Vorgehens-)Hinweise

Symptome

  • Luftnot, Erstickungsangst, obwohl Sauerstoffsättigung des Blutes normal
  • deutlich erhöhte Atemfrequenz (normal in Ruhe 16/Minute)
  • beschleunigter Herzschlag
  • bei voller Ausprägung:
    • Kribbeln in Mund, Nase und Händenr
    • Pfötchenstellung

Ursachen

  • Angst
  • Erregungszustände
  • emotional belastende Situationen
  • Schmerzen

Quellenangabe

erste_hilfe/hyperventilation.txt · Zuletzt geändert: 2019/06/06 09:21 (Externe Bearbeitung)