Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


brand:dachstuhlbrand
Default message

Dachstuhlbrand

zu treffende Maßnahmen

Allgemeine Maßnahmen für Gebäudebrände beachten!

  • Dachstuhlbrand versuchen innerhalb von spätestens 20 min unter Kontrolle zu bringen um Einsturz zu vermeiden
  • ggf. Riegelstellung vorbereiten um nach Aufbrennen des Dachstuhls Nachbargebäude schützen zu können.
  • Nachbargebäude kontrollieren und Fenster schließen.
  • bei Reihenhäusern Innenangriff über das Treppenhaus um Brandausbreitung in angrenzende Dachstühle zu bekämpfen
  • bei aufgebrannter Dachhaut gezieltes Löschen über Drehleiter mittels C-Strahlrohr, um Wasserschäden in darunterliegenden Geschossen zu minimieren

besondere Gefahren - Dachstuhlbrand allgemein

  • Höhe und die begrenzten Zugänglichkeiten
  • fehlende Öffnungen zur schnellen Abfuhr von Rauch und Wärme
  • oftmals eine erhöhte Brandlast (Lager/Speicher) und
  • brennbare Konstruktion
    • nach 15 min Brandeinwirkung Einsturz der Dachziegel möglich
    • nach 20 - 40 min Brandeinwirkung Instabilität zu den Seiten hin, in der Folge Umstürzen beider Giebelwände möglich → Trümmerschatten am Giebel meiden!
    • Umsturz des Schornsteins nach Brandeinwirkung auf den Dachstuhl möglich

Nagelplattenbinder

LIDL-Markt mit Nagelplattenbinder-Dach

oftmals bei Discount-Märkten wie Aldi, LIDL, Netto, …

weitere Hinweise unter Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen

besondere Gefahren - Nagelplattenbinder

  • keine statischen Reserven
    → Zusammenbruch der kompletten Dachkonstruktion beim Versagen eines/nur weniger Binder!
  • Einsturz kündigt sich nicht an
  • kein Feuerwiderstand (F0)

Reetdachbrände

  • Auch im Brandfall dringt Wasser kaum durch das Reetdach zum Brandherd → Totalverlust wahrscheinlich
  • Abdecken kaum durchführbar
  • Reetbündel auf Dächern älterer Bauart sind mit Schnüren verbunden, die während des Brandes durchbrennen. In der Folge rutschen die Bündel vom Dach ab → Trümmerschatten beachten!

Allgemeine (Vorgehens-)Hinweise

  • Im Innenangriff bei einem Dachstuhlbrand möglichst nahe der Traufkanten vorgehen, den Firstbereich meiden und so weit wie möglich Abstand zum Brandherd halten
  • Innenangriff auch bei aufgebranntem Dachstuhl möglich
  • Außenangriff bei geschlossener Dachhaut unsinnig

Quellenangabe

brand/dachstuhlbrand.txt · Zuletzt geändert: 2019/06/06 09:17 (Externe Bearbeitung)