Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


allgemeine_hilfe:geraete:hebekissen
Default message

Hebekissen

zu treffende Maßnahmen

  • Zur korrekten Auswahl des zu nutzenden Hebekissens abschätzen:
    • Schwerpunkt der Last (→ wird diese instabil?)
    • Gewicht der zu hebenden Last
    • Hubhöhe der zu hebenden Last (→ reichen ein/zwei Hebekissen aus?)
  • Gesichtsschutz (Visier) herunterklappen
  • Last gegen Wegrutschen sichern
  • Hebekissen möglichst ganz, aber mindestens zu 3/4 unter die Last schieben
  • möglichst zwei Hebekissen nebeneinander verwenden um die Stabilität während des Hebens zu erhöhen
  • max. zwei Hebekissen übereinander verwenden und auf deren Stabilität achten, dann das kleinere nach oben legen und zuerst das untere (größere) befüllen
  • Während des Hebens die Last permanent und so dicht wie möglich unterbauen
  • Während des Hebens nicht in dem Bereich aufhalten, in den das Hebekissen evtl. herausrutschen bzw. „herausschießen“ kann
  • Steuerteil außerhalb des Gefahrenbereichs betreiben
  • Einsatzkraft in einiger Entfernung zum anzuhebenden Objekt positionieren die beobachtet ob dieses anfängt zu rutschen, kippen, gleichmäßig angehoben wird, etc.

besondere Gefahren

  • platzendes Hebekissen
  • herausrutschendes Hebekissen
  • Last kippt um oder rutscht weg

Allgemeine (Vorgehens-)Hinweise

  • Mit zunehmender Hubhöhe nimmt die Hubkraft ab
  • Fallen von Lasten auf gefüllte Hebekissen vermeiden
  • Befestigungsschlaufen/-ösen, etc. dienen nur zum Positionieren und Befestigen der Hebekissen
  • Hebekissen nicht an spitzen, scharfen, aggressiven oder heißen Objekten einsetzen oder nur punktuell belasten (ggf. geeigenetes Material zwischenlegen)
  • nicht unter angehobene, aber nicht gesicherte Lasten treten

Quellenangabe

  • FwDV 1, Ausgabe 2007
  • GUV-I 8651, Ausgabe Januar 2006 mit aktualisierter Fassung von Juli 2011

Stichwörter

Luftheber, Druckkissen

allgemeine_hilfe/geraete/hebekissen.txt · Zuletzt geändert: 2019/06/06 09:17 (Externe Bearbeitung)